FREIBURG

FREIBURG

225.610

Bevölkerung
+5,4 % (zu 2012)

22.342 EUR

Kaufkraft pro Kopf
95,8 (Kaufkraftindex)

954

Baufertigstellungen
+71,0 % (zu 2016)

0,5 %

Leerstandsquote
17,0 (Leerstandsindex)

11,61 EUR/m²

Ø-Angebotsmiete
+4,1 % (zu 2017)

Das klassische Wohn- und Geschäftshaus sowie das rein wohnwirtschaftlich genutzte Mehrfamilienhaus sind auch 2018 die favorisierte Kapitalanlage gewesen. Dieser Trend setzt sich seit einigen Jahren ungebrochen fort, ein Ende der hohen Nachfrage ist nicht in Sicht. Besonders gefragt sind alle Innenstadtlagen. Durch starke Preissteigerungen im letzten Jahrzehnt hat sich inzwischen auch eine Untergrenze der Rendite gebildet. Ein Preisanstieg ist somit nur noch in sehr moderaten Bereichen möglich.

Kirstin Meyer, Engel & Völkers Commercial Freiburg, Telefon +49-(0)761-89 64 40

Angebotsmieten 2018


Lagen für Wohn- und Geschäftshäuser



Marktdaten für Wohn- und Geschäftshäuser: Faktoren und Preise