ESSEN

ESSEN

590.194

Bevölkerung
+3,3 % (zu 2012)

22.751 EUR

Kaufkraft pro Kopf
97,6 (Kaufkraftindex)

1.186

Baufertigstellungen
+86,5 % (zu 2016)

3,2 %

Leerstandsquote
109,9 (Leerstandsindex)

7,04 EUR/m²

Ø-Angebotsmiete
+2,6 % (zu 2017)

Der Anlagestandort Essen zeigt sich weiterhin stabil. Das Angebot im Essener Süden zu annehmbaren Preisen ist äußerst knapp. Das Interesse an guten Renditen steht auch in 2018 immer noch im Vordergrund und verstärkt die Nachfrage nach Objekten in mittleren Lagen. Aufgrund der relativ hohen Preise im Bestand wird Neubau wieder attraktiver, wodurch in diesem Sektor das Angebot steigt. Wir gehen davon aus, dass sich der Markt in 2019 ähnlich verhalten wird wie im Vorjahr.

Maria Schlieper, Engel & Völkers Commercial Essen, Telefon +49-(0)201-89 45 90

Angebotsmieten 2018


Lagen für Wohn- und Geschäftshäuser



Marktdaten für Wohn- und Geschäftshäuser: Faktoren und Preise