NÜRNBERG

NÜRNBERG

532.194

Bevölkerung
+4,6 % (zu 2012)

24.310 EUR

Kaufkraft pro Kopf
104,2 (Kaufkraftindex)

2.719

Baufertigstellungen
+47,5 % (zu 2016)

0,9 %

Leerstandsquote
30,6 (Leerstandsindex)

9,52 EUR/m²

Ø-Angebotsmiete
+3,9 % (zu 2017)

Aufgrund der Zuwächse bei den Bevölkerungs- und Arbeitsplatzzahlen in den Stadtgebieten Nürnberg, Fürth und Erlangen und der damit verbundenen Nachfrage nach Wohnraum zählen Mehrfamilienhäuser sowie Wohn- und Geschäftshäuser weiter zu einer sehr stark nachgefragten Anlageklasse. Für positive Impulse im gewerblich geprägten südlichen Stadtgebiet sorgt die kürzlich beschlossene Ansiedlung der Technischen Universität Nürnberg mit bis zu 6.000 Studenten.

Sohail Kakavand, Engel & Völkers Commercial Nürnberg, Telefon +49-(0)911-956 42 00

Angebotsmieten 2018


Lagen für Wohn- und Geschäftshäuser



Marktdaten für Wohn- und Geschäftshäuser: Faktoren und Preise