STUTTGART

STUTTGART

611.666

Bevölkerung
+6,6 % (zu 2012)

26.466 EUR

Kaufkraft pro Kopf
113,5 (Kaufkraftindex)

2.129

Baufertigstellungen
+0,2 % (zu 2016)

0,7 %

Leerstandsquote
23,8 (Leerstandsindex)

12,58 EUR/m²

Ø-Angebotsmiete
+6,8 % (zu 2017)

Aufgrund geringer Nachverdichtungsmöglichkeiten und der extrem hohen Nachfrage nach Wohnraum werden in Stuttgart weiterhin steigende Faktoren und Quadratmeterpreise registriert. Durch den Mangel in allen Sektoren im innerstädtischen Gebiet profitieren besonders die Stadtrandlagen. Die allgemeine Flächenknappheit führt zur Konkurrenzsituation zwischen dem ohnehin nicht nachfragedeckenden Gewerbe- und Wohnungsneubau. Käufer zeigen hohes Interesse an Objekten in allen Lagen der Stadt.

Manuel Kuttler, Engel & Völkers Commercial Stuttgart, Telefon +49-(0)711-758 58 20

Angebotsmieten 2018


Lagen für Wohn- und Geschäftshäuser



Marktdaten für Wohn- und Geschäftshäuser: Faktoren und Preise