DUISBURG


502.939

Bevölkerung

+3,0% (zu 2013)

Quelle: Melderegister der Stadt

20.031 EUR

Kaufkraft pro Kopf

83,5 (Kaufkraftindex)

Quelle: MB Research

746

Baufertigstellungen

+28,8% (zu 2017)

Quelle: Destatis

4,4%

Leerstandsquote

154,1 (Leerstandsindex)

Quelle: CBRE-empirica-Leerstandsindex

6,26 EUR/m²

Ø-Angebotsmiete

+2,6% (zu 2018)

Quelle: empirica-systeme

Die Angebotsverknappung in den umliegenden Metropolen macht sich weiterhin in Duisburg bemerkbar. Bisher haben sich überwiegend professionelle Anleger für den Ankauf interessiert und sich an der Rendite orientiert. Inzwischen stellen wir auch eine vermehrte Nachfrage von Privatanlegern fest. Diese Veränderung wirkt sich bisher hauptsächlich in guten und sehr guten Lagen aus. Solide Stadtteile, wie beispielsweise Meiderich, entwickeln sich zu einem interessanten Investitionsstandort.

Maria Schlieper, Engel & Völkers Commercial Essen, Telefon +49-(0)201-89 45 90

Lagen für Wohn- und Geschäftshäuser