FREIBURG


226.207

Bevölkerung

+4,7% (zu 2013)

Quelle: Melderegister der Stadt

23.249 EUR

Kaufkraft pro Kopf

96,9 (Kaufkraftindex)

Quelle: MB Research

846

Baufertigstellungen

-11,3% (zu 2017)

Quelle: Destatis

0,4%

Leerstandsquote

13,6 (Leerstandsindex)

Quelle: CBRE-empirica-Leerstandsindex

12,28 EUR/m²

Ø-Angebotsmiete

+5,6% (zu 2018)

Quelle: empirica-systeme

Der positive Trend der Stadt Freiburg setzt sich fort. Die Nachfrage nach Wohn- und Geschäftshäusern und größeren Investments ist weiter gestiegen. Dabei sind nicht nur Innenstadtlagen, sondern auch attraktive Portfolios im Umland gefragt. Wir erwarten aufgrund der weiter anhaltenden Niedrigzinsphase eine konstant hohe Nachfrage nach Kapitalanlagen. Dabei haben Prognosen zum Wirtschaftswachstum und der aktuelle Geschäftsklimaindex noch keinen Einfluss auf den Immobilienmarkt.

Kirstin Meyer, Engel & Völkers Commercial Freiburg, Telefon +49-(0)761-89 64 40

Lagen für Wohn- und Geschäftshäuser