STUTTGART


614.365

Bevölkerung

+4,8% (zu 2013)

Quelle: Melderegister der Stadt

27.372 EUR

Kaufkraft pro Kopf

114,0 (Kaufkraftindex)

Quelle: MB Research

1.847

Baufertigstellungen

-13,2% (zu 2017)

Quelle: Destatis

0,5%

Leerstandsquote

17,7 (Leerstandsindex)

Quelle: CBRE-empirica-Leerstandsindex

13,28 EUR/m²

Ø-Angebotsmiete

+5,6% (zu 2018)

Quelle: empirica-systeme

Objekte in Stuttgarter Kessellage erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit bei Investoren mit langfristigem Anlagehorizont, wohingegen renditeorientierte Käufer auf das Angebot in den Stadtteillagen oder auch das Umland ausweichen. Aufgrund einer zu geringen Neubauaktivität führt der Wohnungsmangel mit den einhergehend hohen Mieten dazu, dass sich Wohnungssuchende zunehmend für das Stuttgarter Umland entscheiden, wo künftig mit einem weiteren Anstieg der Mietpreise zu rechnen ist.

Andre Dohm, Engel & Völkers Commercial Stuttgart, Telefon +49-(0)711-758 58 20

Lagen für Wohn- und Geschäftshäuser